Den Abschluss deiner Schulzeit willst du bestimmt in wunderschönen Fotos festhalten lassen, dafür ist ein Fotograf am besten geeignet.

Worauf muss man eigentlich bei der Buchung eines Fotografen achten?

Lese weiter und erfahre von mir, wie du den richtigen Fotografen findest.
Ich bin Michelle und habe selber im Jahr 2019 Abitur gemacht und kann dir somit meine Tipps und Tricks rund um das Thema Abiball oder Abschlussballfeier mitgeben. In diesem Artikel zeige ich dir, wie du mit ganz einfachen Schritten erfährst, wie gut ein Fotograf für deinen Abiball geeignet ist.

Als aller erstes ist es immer gut zu erfragen, welcher Fotograf im letzten Jahr fotografiert hat und ob die Abiturienten mit seiner Arbeit zufrieden waren. Wenn sie zufrieden waren ist es schon mal ein guter Anfang sich von diesem Fotografen ein Angebot einzuholen, da der letzte Jahrgang auch mit ihm auf einen Nenner gekommen ist. Wenn euer Jahrgang aber lieber einen anderen Fotografen buchen möchte oder der aus dem letzten Jahr nicht überzeugt hat, muss erstmal recherchiert werden. Am besten man schaut als erstes nach einem Abiball-Fotografen, der entweder in eurer Nähe oder deutschlandweit tätig ist. Dies ist die sicherste Variante, da ihr euch damit einen richtigen Profi bucht, der genau weiß was er tut. Als Alternative kann man natürlich auch einen Fotografen buchen, der bei euch in der Stadt oder Umgebung aktiv, aber kein spezialisierter Abiball-Fotograf ist.
Egal für welchen Fotografen ihr euch entscheidet, es ist immer gut sich erst ein Angebot einzuholen und sich Fragen zu stellen, die für euren Abiball wichtig sind, bevor ihr euch für einen entscheidet.

Solltest du gar keine Vorstellungen haben, was für Fragen du dir zu einem Fotografen stellen solltest, habe ich hier ein paar Anhaltspunkte für dich:

• Kosten: Wie viel kostet euch der Fotograf? Muss man einen Pauschalpreis bezahlen? Gibt es Anfahrtskosten?
• Referenzen: Hat der von euch gewählte Fotograf schon mal einen Abiball oder ein ähnliches Event fotografiert? Und wenn ja, gefallen euch seine Fotos?
• Fotostudio: Bringt der Fotograf ein Fotostudio mit, in dem man sich mit seinen Liebsten fotografieren lassen kann?
• Ablauf: Soll der Fotograf eure Zeugnisvergabe und die Abi Party fotografisch festhalten, oder nur für einen bestimmten Zeitraum da sein?

• Wird eine Verlängerung der Zeit extra berechnet?
• Wie erhaltet ihr die Fotos nach der Feier? Bekommt jeder eine Mappe oder kann man sie auch selbst auswählen?

Dies sind ein paar Dinge, auf die man achten sollte. Ein weiterer Tipp von mir ist es sich wirklich einen guten Fotografen zu buchen und nicht irgendjemanden der, der Onkel von einem Mitschüler ist und es deshalb kostenlos, aber dafür nicht professionell macht. Ihr wollt euch für immer an diesen Tag zurück erinnern und das am besten mit wunderschönen professionellen Fotos!

Zum Schluss will ich dir noch einen kleinen Tipp mitgeben. Es gibt heutzutage einige Fotografen, die wie wir selbst mit einem Online-Shopsystem arbeiten. Hierbei kann man die Bilder im Nachhinein anschauen und die Bilder bestellen. Wir kommen dazu noch kostenlos zu deinem Abiball und jeder bezahlt nur die Bilder, die er wirklich haben möchte!

Du hast noch mehr Fragen rund um das Thema Abiball? Dann klick dich doch auch mal durch unsere anderen Beiträge. Dort teile ich mit dir alle meine Erfahrungen, Tipps und Tricks!

Deine Michelle <3